2. Rundgang – Kyotohouse

1. Abgabe – (T)raumfabrik

Nutzung und Konstruktion Übung1

Lagerhalle für einen Chemiezulieferer in Heidenheim-Steinheim.

Die erste Übung von diesem Seminar war eine Lagerhalle für einen Zulieferbetrieb der chemischen Industrie. Die Nutzfläche der Halle soll ca. 1200 qm betragen, die in ca. 900 qm Lagerfläche und ca. 300 qm Kommissionierungsfläche zu unterteilen sind. Ergänzend zur Halle soll 3 Probenlabore mit je einem Kühlraum, Sozialräume und Pauseraum auch noch geplant werden.

Diese Aufgabe gilt für 2 Studenten, bzw wäre es ideal, falls in Zusammenarbeit von Architektur- und Bauingenierstudenten.

Wir haben zum Anfang den Standort mit einem städtebaulichen Konzept überlegt. Unter einem Dachkonstruktion, 40m x 40m haben wir 3 verschiedene Würfeln angeordnet. Zwischen Arbeitsphasen können die Mitarbeiter auf den Innenhof zwischen Sozialflächen und Laborflächen daraußen erholen. Dieser Konzept kann man auch durch die Spiegeln des Gebäudes miteinander horizontal erweitern.

Blöcke Mannheims 블록 만하임

Abgabe des Entwurfs, “Blöcke Mannheims”.

Ein Umbau, eine Umnutzung der Baulücke Innenstadt Mannheims.

Ich habe versucht da Wohnungen für Kunstler, Atelier, und noch Galerie statt ehemaligen Parkplatz einzubringen.

Strassenstrich 슈트라센슈트리히

Schlißlich habe ich meinen Entwurf abgegeben.

Modellbau Strassenstrich 슈트라센슈트리히 모형

P1010026.jpg

Vor der Abgabe
Modellbau des Entwurfs, “Strassenstrich”

mehr 더보기+ ▼